TL-HP-2_01
TL-HP-2_02
TL-HP-2_05

Die Bezirksgruppe Kaiserslautern
im Historischen Verein der Pfalz e. V.
linie

Die Bezirksgruppe Kaiserslautern im Historischen Verein der Pfalz e. V. ist ein eigenständiger Verein im Historischen Verein der Pfalz e. V. Speyer/Rhein (= Haupt- bzw. Gesamtverein: Historische Verein der Pfalz e. V. Speyer/Rhein, der einen eigenen Mitgliedsbeitrag erhebt.

Der Haupt- bzw. Gesamtverein führt seit seiner Gründung eine Vielzahl an der Geschichte, Volkskunde und Heimatforschung in der Pfalz Interessierten zusammen. Er kann auf über 150 Jahre erfolgreichen Wirkens in der Erforschung heimatlicher Geschichte zurückblicken.

In verschiedenen pfälzischen Kommunen haben sich die Mitglieder zu Orts-, Kreis- oder Bezirksgruppen zusammengeschlossen, die ein eigenes Vortragsprogramm veranstalten und auch eigene Publikationen herausgeben. So wurde 1954 auch in Kaiserslautern eine Arbeitsgemeinschaft gegründet, aus der die Bezirksgruppe Kaiserslautern im Historischen Verein der Pfalz e. V. hervorgegangen ist (siehe Zur Geschichte der Bezirksgruppe Kaiserslautern e. V.).

Geschichtsinteressierte, die Mitglied in der Bezirksgruppe Kaiserslautern werden möchten (Aufnahmeantrag in die Bezirksgruppe Kaiserslautern e. V.) müssen, wenn sie auch Mitglied im Haupt- bzw. Gesamtverein sein wollen (Aufnahmeantrag in den Historischen Verein der Pfalz e. V. Speyer/Rhein), in beide Vereine eintreten. Nur dann können sie die Angebote beider Vereine wahrnehmen.

Die Bezirksgruppe Kaiserslautern bietet ein vielseitiges Vortragsprogramm mit zehn Vorträgen im Jahr in Zusammenarbeit und in den Räumen des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde, Benzinoring 6 in 67657 Kaiserslautern, Tel. 0631/3647-303 und zusätzliche Veranstaltungen und Exkursionen an, zu denen die Mitglieder halbjährlich eingeladen werden. Einmal im Monat findet ein Stammtisch statt. Die Bezirksgruppe verlegt das „Kaiserslauterer Jahrbuch für pfälzische Geschichte und Volkskunde“ (bis 1998/99 „Jahrbuch zur Geschichte von Stadt und Landkreis Kaiserslautern“) mit zahlreichen die Geschichte, Kunst, Kultur sowie Volkskunde der Pfalz betreffenden Artikeln. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bilden hierbei jedoch Artikel, die einen thematischen Bezug zur Stadt bzw. zum Landkreis Kaiserslautern aufweisen. 2007 erschien der erste Band der „Studien zur pfälzischen Geschichte und Volkskunde“.

Die Bezirksgruppe Kaiserslautern erhebt einen eigenen Jahresbeitrag:

Schüler, Auszubildende, Studierende      €  5,- (   )

Mitglieder          € 10,- (   )

Die Mitgliedschaft in der Bezirksgruppe Kaiserslautern berechtigt zum Bezug des Jahrbuches für pfälzische Geschichte und Volkskunde ohne zusätzliche Kosten.

Bei Mitgliedschaft im Haupt- bzw. Gesamtverein ist der kostenlose Bezug des Jahrbuches nur bei Eintritt in die Bezirksgruppe Kaiserslautern möglich.

Natürlich ist auch unsere Bezirksgruppe Kaiserslautern zur Realisierung dieser Aufgaben auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Spenden an die Bezirksgruppe Kaiserslautern sind steuerlich absetzbar, da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. (Konten bei der Stadtsparkasse Kaiserslautern Nr. 100 604 222, BLZ 540 501 10 und der Kreissparkasse Kaiserslautern Nr. 1776, BLZ 540 502 20).

Bei gleichzeitiger oder ausschließlicher Mitgliedschaft im Historischen Verein der Pfalz e. V. Speyer/Rhein (= Haupt- bzw. Gesamtverein: Historische Verein der Pfalz e. V. Speyer/Rhein beinhaltet der Beitrag zweimal jährlich die portofreie Zusendung der Zeitschrift "Pfälzer Heimat". Die jährlich erscheinenden „Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz“ können zu einem Vorzugspreis von € 20,-- abonniert werden. Außerdem haben die Mitglieder des Haupt- bzw. Gesamtvereins freien Eintritt in alle Ausstellungen des Historischen Museums in Speyer sowie zu den Veranstaltungen des Haupt- bzw. Gesamtvereins. Darüber hinaus können sie die in den Verlagen des Historischen Vereins der Pfalz und der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften erschienene Literatur mit einem Rabatt von bis zu 40 % beziehen.

 

Die Vorstandschaft 2016 

1. Vorsitzender: Roland Paul
2. Vorsitzender: Martin Klemenz
Schriftführer: Walter Schenkel
Schatzmeister: Wilhelm Grube
Schriftleiter des Jahrbuchs: Jürgen Keddigkeit / Barbara Schuttpelz
Öffentlichkeitsarbeit / Internet-Beauftragter: Mario Aulenbacher
Exkursions-Beauftragte: Jutta Lingohr

Weitere Vorstandsmitglieder: Kurt Becker, Dr. Christian Decker, Eduard Hauptlorenz, Silke Kretzschmar, Dr. Arne Oeckinghaus

Ehrenvorsitzender: Dr. Werner Seeling
 

 

 

©  Gestalung AC Graphik Ramstein, © Inhalt Historischer Verein KL - Impressum - Disclaimer